Neue Medien

Neue Medien in der Schillerschule

Die Schillerschule ist momentan auf dem Weg zur modernen Medienschule. Das Konzept sieht auch die Vernetzung der Klassenzimmer mit Internet und Intranet sowie verschiedene multimediale "Upgrades" vor. Wir haben in Kooperation mit dem Schulträger bereits eine große Umbaumaßnahme abgeschlossen, die uns ermöglicht in 16 Klassenzimmern "online" zu gehen. In jedem dieser Klassenzimmer steht mindestens ein PC, welcher mit dem pädagogischen Netz und dem Internet verknüpft ist.

Pro Zimmer sind jeweils mindestens vier LAN-Steckplätze vorhanden. So können auch in den kommenden Jahren  weitere Arbeitsstationen, Beamer etc. problemlos nachgerüstet werden. Geplant und teilweise im Einsatz sind Interaktive Tafeln ("Active Boards"), Beamer und Laptops.

An der Schule gibt es außerdem zwei Computerräume, die jeweils mit 16 PCs, einem Beamer und einem Gemeinschaftsdrucker ausgestattet sind. Hier können ganze Klassen für ihre Vorträge, Referate und Prüfungen recherchieren, Texte verfassen und überarbeiten sowie ihre Medienkompetenzen weiterentwickeln.